Unser Kursangebot

Wir haben für jeden den passenden Kurs!

In unseren Schulungszentren in der Marina Winningen, bei Koblenz o. Maintal bei Frankfurt bieten wir für alle amtlichen Bootsführerscheine und Funkscheine  regelmäßige Kurse an. Die Praxiausbildung für die amtlichen Bootsführerscheine Binnen und See findet direkt bei uns vor Ort auf dem Main o. der Mosel auf unseren hauseigenen Schulungsbooten statt.
Für die Binnen- und Seefunkausbildung verfügen wir über eigene Übungsgeräte an denen dann auch Prüfung abgenommen wird.

Bootsführerscheine

amtlicher Sportbootführerschein Binnen

Der Sportbootführerschein Binnen ist für viele der erste Bootsführerschein. Es gibt ihn als reinen Motorbootführerschein oder mit Segelteil. Der amtliche Bootsführerschein Binnen berechtigt europaweit zum Führen von Booten auf Flüssen, Seen und Kanälen. Wer im Binnenbereich funken möchte, braucht das Sprechfunkzeugnis für den Binnenschifffahrtsfunk (UBI)

amtlicher Sportbootführerschein See

Der Sportbootführerschein See berechtigt im Geltungsbereich der Seeschifffahrtstraßenordnung zum Führen eines Motorbootes ohne Längenbegrenzung. Dank des enthaltenen Internationalen Zertifikates, wird er intenrational anerkannt. Wer später Boote chartern will, sollte nach dem Sportbootführerschein See unbedingt noch den Seefunkschein (SRC) machen, da man sonst vielerorts ohne Funkschein kein Boot bekommen wird.

Sportküstenschifferschein (SKS)

Sie wollen Segeln und richtig Navigieren lernen?
Dann ist der SKS unter Motor und Segel die richtige Herausforderung für Sie. Bei uns wird der komplexe Theoriestoff verständlich aufbereitet und unsere SKS Ausbildungstörns werden ausnahmslos von erfahrenen Profiskippern begleitet.

Sportseeschifferschein (SSS)

Willkommen in der Championsleague!
Der SSS ist weltweit gültig in der 30 sm Zone, der kompletten Nordsee, Ostsee, dem Kanal u. Bristolkanal.
Wer dieses Projekt starten will, muss seit dem Erwerb des
SBF-See 1000 sm auf Yachten als Wachführer nachweisen.

Funkscheine

Brauche ich wirklich einen Funkschein?

Es schadet auf keinen Fall, im Besitz eines Funkscheines zu sein, denn nur wenn man im Besitz eines Funkscheins ist, darf man überhaupt ein Sportboot führen, auf dem eine Funkanlage verbaut ist.

Funkgerät

Seefunk (SRC)

Das Short Range Certificate ist ein international anerkannter Funkschein und interessant für alle, die Boote chartern wollen und auf die nötige Sicherheit auf See nicht verzichten wollen.

Binnenfunk (UBI)

Auch wenn man heutzutage auf den Binnenschifffahrtsstraßen in aller Regel Handyempfang hat, sollte man die Vorteile von Funk an Bord nicht unterschätzen. Denn woher soll man auf dem Wasser die Handynummer der Berufsschiffe bekommen, die einem evtl. in der Saarschleife entgegenkommen?

Sonstige Kurse

Weiterbildungstörn

Für alle, die den SKS zwar schon haben, aber das ein oder andere doch noch gerne üben würden, bieten wir zweimal jährlich einen Weiterbildungstörn auf dem Ijsselmeer an. 
Hier richtet sich das Programm ganz nach den Wünschen der Trainees!

Schleusenkurs/Skippertraing

Respekt vorm Schleusen, oder allgemeiner Bedarf an einer Fortbildung in praktischer Seemannschaft?
Schleusenkurse und Skippertrainings sind bei uns jederzeit nach invidueller Absprache möglich. Auf unseren schuleigenen Ausbildungsbooten, oder gerne auch auf Ihrem eigenen Boot.

Praxisausbildung Motorboot für Externe

Auch wer bei uns keinen Kurs belegt hat, kann bei uns Bootsfahrstunden nehmen und die Prüfungsfahrt absolvieren. 
3 Fahrstunden und die Prüfungsfahrt können zusammen für 190,-€ gebucht werden. Wir machen Sie an sieben Tagen in der Woche fit für die praktische Prüfung!

Fachkundenachweis (FKN)

Wer pyrotechschniche Seenotsignalmittel erwerben möchte, benötigt den Fachkundenachweis.
Die theoretische und praktische Ausbildung ist bei uns auch außerhalb der festen Termine jederzeit nach Absprache möglich.